Werbung


Ihr fragt euch bei wem ?  Wir sprechen hier über Moritz Fischbeck aus Bornsen. Moritz ist 16 Jahre alt und fährt die 1. Saison im NAX-Cup, und belegte auf Anhieb den 2. Platz in der Meisterschaft.

Die  notwendigen Erbanlagen  stammen von seinem Vater Marco Fischbeck, der schon einige Rennen im Deutschland Cup mit verschiedenen Fahrzeugen gefahren ist.
Eigentlich wollte Moritz im DRCV in der Juniorbuggy-Klasse fahren. Der Spezialcrosser aus dem Hause Fischbeck sollte umgebaut werden, doch dann wurde vom DRCV die entsprechende Fahrzeug-Klasse aufgelöst.


Daraufhin endschied man sich im Hause Fischbeck kurzer Hand für die Jugendklasse im NAX-Cup. Im Laufe der Saison steigerte Moritz sich und konnte bereits Podestplätze einfahren. Leider reichte es nicht ganz für den Titel, aber Moritz und sein Vater sind mit dem Ergebnis der Saison 2018 sehr zufrieden. 2018 sollte eigentlich nur zum testen des Fahrzeugs, und ein Lehrjahr für Moritz sein.


Am Ende der Saison wurde dann der Opel Corsa auch noch auf der Rallycross-Strecke in Oschersleben an den Start gebracht, hier war dann für Moritz der 1. Platz drin. In Oschersleben teilte man sich die Box mit Conner Franke, auch ein Jugendfahrer aus dem NAX-Cup. "Oschersleben war eine tolle Erfahrung für mich und hat sehr viel Spaß gemacht", so Moritz.
Wir hoffen, das Moritz dem NAX-Cup erhalten bleibt, und wir noch viele schöne Rennen mit ihm anschauen können.